Die Aktion "MobilitätsheldInnen gesucht!" ist beendet.

Neue Arten der Fortbewegung und Raumnutzung testen und dafür ein Mobilitätspaket erhalten

Wir hatten Menschen gesucht, die ihre Mobilität und Nachbarschaft – im Gebiet um die Essener City-Nord, Eltingviertel, Grüne Mitte und Uni Essen – im Sinne von Klimaschutz und Lebensqualität verändern möchten und bereit sind, über ihre Erfahrungen zu berichten.

Dafür wurden mit den ProjektpartnerInnen RuhrBahn, Stadtmobil und TIER Mobilitätspakete im Wert von je 250 Euro geschnürt. Darin enthalten waren Monatstickets inkl. Radvorteil bei Metropolrad Ruhr sowie Guthaben für das Stadtmobil und die TIER-e-Scooter.

Die Teilnehmenden beteiligen sich dafür an einer Vorher- Nachher- Befragung, die vom Kulturwissenschaftlichen Institut durchgeführt wird. Die Aktion ist beendet, In Kürze veröffentlichen wir hier Erfahrungsberichte der Teilehmenden.

Mit freundlicher
Unterstützung von: