Die Aktion "MobilitätsheldInnen gesucht!" ist beendet.

Neue Arten der Fortbewegung und Raumnutzung testen und dafür ein Mobilitätspaket erhalten

Wir hatten Menschen gesucht, die ihre Mobilität und Nachbarschaft – im Gebiet um die Essener City-Nord, Eltingviertel, Grüne Mitte und Uni Essen – im Sinne von Klimaschutz und Lebensqualität verändern möchten und bereit sind, über ihre Erfahrungen zu berichten.

Dafür wurden mit den Projektpartner*innen RuhrBahn, Stadtmobil und TIER Mobilitätspakete im Wert von je 250 Euro geschnürt. Darin enthalten waren Monatstickets inkl. Radvorteil bei Metropolrad Ruhr sowie Guthaben für das Stadtmobil und die TIER-e-Scooter.

Die Teilnehmenden beteiligen sich dafür an einer Vorher- Nachher- Befragung, die vom Kulturwissenschaftlichen Institut durchgeführt wird. Die Aktion ist beendet, In Kürze veröffentlichen wir hier Erfahrungsberichte der Teilehmenden.

Mit freundlicher
Unterstützung von: