Schatten am Hafen: Unter Sonnensegeln das Ufer genießen

Die Offenbacher*innen freuen sich auf den Sommer, wenn über den Flächen am Hafenplatz, den Hafentreppen oder dem Hafenspielplatz wieder die Sonnensegel aufgespannt werden und für ein wenig Schatten sorgen. So kann man entspannt die schönen Flächen am Wasser zum Ausruhen, Treffen und Spielen nutzen. Eine Initiative gemeinsam mit der Stadtverwaltung hält die Segel instand und kümmert sich um die Montage bzw. das Umhängen der Segel. Die Sonnensegel wurden von den Offenbacher*innen gut angenommen – die bunten Elemente sehen nicht nur gut aus, sie sind auch noch eine hilfreiche Maßnahme zur Anpassung an den Klimawandel.

Voting

Bis zum 30. Mai konntet ihr hier abstimmen, welche Projekte Euch gefallen oder nicht gefallen.

👍 306  👎 66

9 Antworten

  1. Mit Pflanzen Schatten spenden ist die beste Lösung! Es verbessert nicht nur die Luft sondern verbessert auch die nachhaltige die Temperaturen.

  2. Schatten ist gut, aber Pflanzen und Wasser sind auch wichtig.
    Zusammenarbeit mit der HfG? in Wien gibt es schöne Beispiele für Schattenschirme

  3. Grundidee sehr gut, aber dann auch endlich mehr Sicherheit zum Main hin. Anständige Zäune, damit die Kinder freier Spielen können.

  4. Am wichtigsten ist der Schatten für den Spielplatz am Hafen. Der wird nachmittags eigentlich am stärksten genutzt, ist aber im Sommer zu großen teilen unnutzbar. Leider gibt es dort auf der Südseite auch keine Bäume, jedenfalls keine, die mal groß genug werden können.

  5. Super Idee. Es stürmt ja auch nie, und man kann das sicher echt filigran bauen, weil man keine Windkräfte berücksichtigen muß. /Ironie off.

  6. Bäume können das viel besser als Segel!
    Schatten ist gut und wichtig, aber der Hafenplatz braucht mehr Grün, und nicht aufwändige Segel!

  7. Schatten auf dem Hafenspielplatz wäre super. Frage mich allerdings wie so ein Segel ein/ausgerollt werden soll bei Regen, Wind usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Projekten:

9 Antworten

  1. Mit Pflanzen Schatten spenden ist die beste Lösung! Es verbessert nicht nur die Luft sondern verbessert auch die nachhaltige die Temperaturen.

  2. Schatten ist gut, aber Pflanzen und Wasser sind auch wichtig.
    Zusammenarbeit mit der HfG? in Wien gibt es schöne Beispiele für Schattenschirme

  3. Grundidee sehr gut, aber dann auch endlich mehr Sicherheit zum Main hin. Anständige Zäune, damit die Kinder freier Spielen können.

  4. Am wichtigsten ist der Schatten für den Spielplatz am Hafen. Der wird nachmittags eigentlich am stärksten genutzt, ist aber im Sommer zu großen teilen unnutzbar. Leider gibt es dort auf der Südseite auch keine Bäume, jedenfalls keine, die mal groß genug werden können.

  5. Super Idee. Es stürmt ja auch nie, und man kann das sicher echt filigran bauen, weil man keine Windkräfte berücksichtigen muß. /Ironie off.

  6. Bäume können das viel besser als Segel!
    Schatten ist gut und wichtig, aber der Hafenplatz braucht mehr Grün, und nicht aufwändige Segel!

  7. Schatten auf dem Hafenspielplatz wäre super. Frage mich allerdings wie so ein Segel ein/ausgerollt werden soll bei Regen, Wind usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.