Ich beweg mein Quartier, indem mein Unternehmen einen Monat lang aufs Auto verzichtet.

So funktioniert's

Einen Monat lang verzichten alle MitarbeiterInnen auf die Nutzung von Autos. Zum Ansporn für die MitarbeiterInnen kann auch ein firmeninterner Wettbewerb, zum Beispiel um die meisten zurückgelegten Kilometer mit dem Fahrrad, organisiert werden. Mehr Informationen zu diesem Thema und die Zukunft des Firmenwagens finden Sie hier.
 

Das bringt's fürs Quartier

Der Autoverkehr im Quartier reduziert sich deutlich. Die MitarbeiterInnen können gemeinsam neue Wege finden, sich im Quartier fortzubewegen und sich zusammenschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Praktiken:

HeldIn werden

Du möchtest diese oder eine andere Praktik anwenden?
Schreibe uns gerne eine Mail!
Informationen zum Thema HeldIn werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.