Ich beweg mein Quartier, indem ich an öffentlich zugänglichen Plätzen Luftpumen zur Verfügung stelle.

So funktioniert's

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Luftpumpe zugänglich aufzustellen: Vielleicht in Deinem Restaurant im Gastgarten, oder an der Regenrinne des Wohnhauses, in dem Du wohnst. Schau dir doch mal dieses Beispiel aus Osnabrück an.

Das bringt's fürs Quartier

Ein „fahrradfreundliches Klima“ wird unterstützt – und jedeR kann einen kleinen Beitrag leisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Praktiken:

HeldIn werden

Du möchtest diese oder eine andere Praktik anwenden?
Schreibe uns gerne eine Mail!
Informationen zum Thema HeldIn werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.