Ich beweg mein Quartier, indem ich regionales Essen in der Kantine anbiete.

So funktioniert's

Deine Kantine/Caféteria/Mensa kocht einen Monat lang hauptsächlich mit Lebensmitteln, die aus der Region kommen. So können indirekt Lieferwege verringert werden. Einen Leitfaden, was ein regionales Küchenkonzept ausmacht und wie es sich im Arbeitsalltag umsetzen lässt, findest Du hier.

Das bringt's fürs Quartier

Auch wenn die Auswirkungen nicht direkt zu spüren sind – die Transportwege für die verwendeten Lebensmittel verkürzen sich und die CO2-Bilanz der Mensa-Gerichte wird verbessert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Praktiken:

HeldIn werden

Du möchtest diese oder eine andere Praktik anwenden?
Schreibe uns gerne eine Mail!
Informationen zum Thema HeldIn werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.