Ich beweg mein Quartier, indem ich eine Sammelstelle für Lieferdienste beantrage.

So funktioniert's

Deine Pakete werden nicht mehr bis zur Haustür geliefert. Eine Annahmestelle im Quartier nimmt Pakete an. Hier findest Du ein spannendes Beispiel aus München.

Das bringt's fürs Quartier

Zu bestimmten Stoßzeiten dominieren die Lieferwagen den Verkehr im Quartier. Manchmal versperren sie sogar die Straßen, dass kein Vorbeikommen mögliche ist. Mit einer zentralen Sammelstelle für alle Lieferungen wird der Verkehr im Quartier reduziert und die LieferantInnen freuen sich, wenn sie für die Auslieferungen keine Parkplätze suchen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Praktiken:

HeldIn werden

Du möchtest diese oder eine andere Praktik anwenden?
Schreibe uns gerne eine Mail!
Informationen zum Thema HeldIn werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.