Ich beweg mein Quartier, indem ich für gefahrene Kilometer pflanze.

So funktioniert's

Du bist auf Dein Auto angewiesen, möchtest aber trotzdem einen guten Beitrag für das Quartier leisten? Dann pflanze doch einfach für jeden zurückgelegten Kilometer eine Pflanze im Straßenraum, z.B. Wildblumen. Informationen darüber, wie genau Du das umsetzen kannst und ein Netzwerk von Gleichgesinnten findest Du zum Beispiel bei der Grünen Oase – Soziales Netzwerk für urban gardening

Das bringt's fürs Quartier

Das Quartier wird grüner und grüner. Zwar ist der Verzicht auf das Auto besser, aber manchmal geht es eben nicht anders. Wird das Auto genutzt, dann wird der Nachbarschaft einfach etwas Grünes zurückgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Praktiken:

HeldIn werden

Du möchtest diese oder eine andere Praktik anwenden?
Schreibe uns gerne eine Mail!
Informationen zum Thema HeldIn werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.