Ich beweg mein Quartier, indem ich einen Monat mein Kind nicht mit dem Auto zur Kita oder in die Schule bringe.

So funktioniert's

Einen Monat lang verzichtet ihr als Familie mit Kinder in einer KITA oder Schule darauf, die Kinder mit dem Auto wegzubringen.

 

Das bringt's fürs Quartier

Nicht nur der Autoverkehr reduziert sich. Kinder werden bereits im frühen Alter zum Fahrradfahren/ÖPNV-Nutzen sensibilisiert. Aber auch die Eltern lernen Alternativen zum Auto kennen. Zusätzlich werden die sozialen Kompetenzen der Kinder gestärkt, da sie auf dem Weg mit anderen Kindern in Kontakt kommen und den Schulweg gemeinsam bestreiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Praktiken:

HeldIn werden

Du möchtest diese oder eine andere Praktik anwenden?
Schreibe uns gerne eine Mail!
Informationen zum Thema HeldIn werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.