#12 Zebrastreifen Fontänengasse - Übergang Fußgängerzone Flachsmarkt / Viehofer Straße

Projektbeschreibung

Nach langer Zeit wurde die Fußgängerzone am Flachsmarkt Richtung Viehofer Straße, die durch die Fontänengasse unterbrochen war, mit einem Zebrastreifen ausgestattet, um so dem Fußverkehr an dieser Stelle Vorrang vor dem motorisierten Verkehr zu geben. Zuvor war der nördliche Teil der innerstädtischen Fußgängerzone von der übrigen durch den Autoverkehr abgeschnitten und diese Stelle sorgte oft für brenzlige Situationen zwischen dem Auto- und Fußverkehr. Mit einem Zebrastreifen ist der erste Schritt getan die nördiche Fußgängerzone (Viehofer Straße) besser an die restliche innenstädtische Zone anzubinden. Der Zebrastreifen macht es deutlich: Hier hat der Fußverkehr Vorrang!

Schlagworte

#Zebrastreifen

#sichere Übergänge

#Flachsmarkt

Zeithorizont

kurzfristig / mittelfristig / langfristig

Feedback

Bis zum 15. November konntet ihr hier abstimmen, welche Projekte Euch gefallen oder nicht gefallen.

👍 57  👎 2

9 Antworten

  1. Pingback: buy cheap uk
  2. Pingback: tadalafil portugal
  3. Hier sollte man sich entscheiden, was man möchte:

    Von der Alfredistraße und Bernestraße kommende Farhrzeuge werden heute (durch die zur Bus- und Fahrradstraße umgeplante Schützenbahn) alle über „AmPorscheplatz, Fontänengasse“ in die Rottstraße eingeleitet, um überhaupt noch in Richtung Norden zu kommen. Folge hiervon ist vorsätzlich verursachter Stau in Rottstraße!

    Erst den Verkehr bewußt einleiten und danach mit einem Zebrastreifen den Verkehrsfluß unterbinden halte ich für kontraproduktiv.

    Wer auf die Idee gekommen ist, den Verkehr in die Innenstadt zu leiten und wer das genehmigt hat, ist mir nicht bekannt.
    Für mich ist das als absurd zu bezeichnen.

  4. Gute Idee, um die Situation an dieser Stelle für FussgängerInnen und AutofahrerInnen deutlicher zu gestalten. Ich habe selber gesehen wie hier beinahe Unfälle verursacht wurden.

  5. Auf Grund der erforderlichen Breite des Ûberwegs sollte geprüft werden, ob es nicht sinnvoller ist, die Fontänengasse ab der Parkhaus-Zufahrt zum „Verkehrsberuhigten Bereich“ (Verkehrszeichen 325) umzuwandeln.

    1. Ein verkehrsberuhigter Bereich heißt nur Schrittgeschwindigkeit für Fahrzeuge. Ein Zebrastreifen heißt Vorrang für Fußgänger, Stop für Fahrzeuge. Ich halte das für eine Fußgängerzone für sinnvoller. Es spricht nichts dagegen, den Zebrastreifen breit zu machen – oder mehrere nebeneinander.

      1. Auch ich finde einen Zebrastreifen als Kennzeichnung als Hinweis, das Autofahrer hier das.Vorrecht der Fußgänger achten müssen deutlicher.

Kommentare sind geschlossen.

Zurück zu den Projekten:

9 Antworten

  1. Pingback: buy cheap uk
  2. Pingback: tadalafil portugal
  3. Hier sollte man sich entscheiden, was man möchte:

    Von der Alfredistraße und Bernestraße kommende Farhrzeuge werden heute (durch die zur Bus- und Fahrradstraße umgeplante Schützenbahn) alle über „AmPorscheplatz, Fontänengasse“ in die Rottstraße eingeleitet, um überhaupt noch in Richtung Norden zu kommen. Folge hiervon ist vorsätzlich verursachter Stau in Rottstraße!

    Erst den Verkehr bewußt einleiten und danach mit einem Zebrastreifen den Verkehrsfluß unterbinden halte ich für kontraproduktiv.

    Wer auf die Idee gekommen ist, den Verkehr in die Innenstadt zu leiten und wer das genehmigt hat, ist mir nicht bekannt.
    Für mich ist das als absurd zu bezeichnen.

  4. Gute Idee, um die Situation an dieser Stelle für FussgängerInnen und AutofahrerInnen deutlicher zu gestalten. Ich habe selber gesehen wie hier beinahe Unfälle verursacht wurden.

  5. Auf Grund der erforderlichen Breite des Ûberwegs sollte geprüft werden, ob es nicht sinnvoller ist, die Fontänengasse ab der Parkhaus-Zufahrt zum „Verkehrsberuhigten Bereich“ (Verkehrszeichen 325) umzuwandeln.

    1. Ein verkehrsberuhigter Bereich heißt nur Schrittgeschwindigkeit für Fahrzeuge. Ein Zebrastreifen heißt Vorrang für Fußgänger, Stop für Fahrzeuge. Ich halte das für eine Fußgängerzone für sinnvoller. Es spricht nichts dagegen, den Zebrastreifen breit zu machen – oder mehrere nebeneinander.

      1. Auch ich finde einen Zebrastreifen als Kennzeichnung als Hinweis, das Autofahrer hier das.Vorrecht der Fußgänger achten müssen deutlicher.

Kommentare sind geschlossen.